(St)Erben ist tödlich

 

2022
Eine Krimi-Komödie von
Christine Steinwasser

(St)Erben ist tödlich

2022
Eine Krimi-Komödie von
Christine Steinwasser

(St)Erben ist tödlich

Krimi-Komödie von Christine Steinwasser

Die geldgierige Verwandtschaft reist an, um nach vielen Jahren mal wieder Tante Josefa zu besuchen – und sich vor allem Klarheit über das Testament der alten, reichen, aber auch tüddeligen Tante zu verschaffen – und um sich die Pfründe zu sichern. 

Die Verwandtschaft besteht aus einer kiffenden Öko-Schwester, einem Professor mit Lebensstil auf großem Fuße und seiner eiskalten und erbschleichenden Gattin, dazu zwei verfeindeten Schwestern im Geiste, einer bohemienhaften Stadtmaus und einer spießigen Landmaus. 

Wirklich „grün“ sind sich die potenziellen Erben untereinander nicht – aber so ist das nun manchmal unter Geschwistern. 

So ist der Friede mehr Schein als Sein und hält auch nicht lange an: Schon früh gibt es ein erstes Opfer zu beklagen…welches nicht das einzige bleibt.

Der hinzugerufene Kriminalkommissar sieht in Mord aber nur Arbeit und Kosten und findet so manch ungewöhnliche alternative Erklärung für die Todesfälle, auch wenn er damit seinen fleißigen Assistenten immer wieder zur Verzweiflung bringt.

So wird der Zuschauer heimlich selbst zum Detektiv, und hat schnell die üblichen Verdächtigen im Blick: die Gesellschafterin der Tante, Adelgunde Flanders, oder deren Hausmädchen, Wiebke. 

Aber dass die Lösung doch nicht so einfach ist, signalisieren die verschiedenen Auftragskiller, die arglistig durch das Bühnenbild schleichen. 

Das in den Raum geworfene Supersparangebot „Kill fünf, zahl vier“ lässt einen unbekannten Auftraggeber vermuten.

Und so stellen sich dem Zuschauer die Fragen: 

Waren es Morde oder Unfälle? 

Wird jemand überleben und erben? 

Und: Wer ist eigentlich Luigi?

Fotoshooting Stadt-Apotheke Wiesloch 2022

Fotoshooting Haus der Kurpfälzischen Perlenhexe Walldorf 2022

Besetzung

Margit Schleibaum

Hat sie etwas zu vererben?
Und wer bekommt was?

Christian Niemann

Josefas Neffe, der zerstreute Professor,
ist in Geldnöten.

Emelie Bayer

Tobias junge Frau, hat sich durch die Hochzeit mit ihm mehr erhofft.

Meike Lindemann

Josefas Nichte war schon mal verheiratet und braucht immer Geld.

Martina Hörz-Hagedorn

Josefas Nichte wäre gerne verheiratet
und dafür einiges investiert.

Bianca Jung

Legale Rauchwaren sind nicht so das Ding der Öko-Tussi.
Aber Bio und Öko kosten auch Geld.

Sabine Hönig

Hat Josefas Gesellschafterin eine weiße Weste?

Anne Weiß

Das Hausmädchen hört und sieht…
…alles!

Michael Filip

Wittert Mord!

Thomas Hirscher

Wittert keinen Mord !!

Roland Schuppe

Nimmt jeden Auftrag an und gibt Rabatt.

Jörg Gottwald

Erster Ausbilder eines Killer-Azubis in Sandhausen. Nimmt auch jeden Auftrag an, gibt aber keinen Rabatt.

Alice Amegbegnoe

Will ihr Handwerk von der Pike auf lernen.

Michael Hönig

Sorgt für internationales Flair und ein Wiedersehen nach langer Zeit.

Hinter der Bühne

Regie

Regie

Michael Weiß

Souffleuse

Souffleuse

Anke Niemann

Bühnenbild

Bühnenbild

Margit Frei

Bühnenbild

Bühnenbild

Heide Schmitt

Technik AG / FEG Sandhausen

Technik AG / FEG Sandhausen

Hüseyin Inan, Tobias Pohl, Philip Weiß, Maxim Stiemerling

Lichttechnik

Lichttechnik

Michael "Mutze" Reith